Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Königin Máxima trägt eine weiße Bluse und lacht herzlich.
+
Für Königin Máxima stand kürzlich eine besondere Besichtigung auf der Agenda.

Feuchtfröhlicher Ausflug

Königin Máxima: Bei diesem Termin ist ihr der Neid vieler Fans sicher

  • Eva-Maria Moosmüller
    VonEva-Maria Moosmüller
    schließen

Ihre royalen Pflichten führen Máxima gerne auch mal an außergewöhnliche Orte. Kürzlich stand wieder ein solcher Termin an, den sie mit besonders großer Freude absolvierte.

Gulpen-Wittem – Nach dem schweren Abschied von ihrer Tochter Alexia (16), die Ende August nach Wales gezogen ist, stürzt sich Königin Máxima (50) nun wieder voll in die Arbeit. Ein wenig Ablenkung vom Trennungsschmerz ist aktuell sicherlich mehr als willkommen. Für die Ehefrau von König Willem-Alexander (54) stehen in den kommenden Wochen allerhand Verpflichtungen an. Zwischen dem obligatorischen Tagesgeschäft finden sich auch immer wieder ein paar besondere Höhepunkte.
24royal.de* verrät hier, welches außergewöhnliche Highlight Königin Máxima vor wenigen Tagen erleben durfte.

Dass sie selbst in offizieller Funktion für jeden Spaß zu haben ist, hat Máxima in den vergangenen Monaten schon mehrfach bewiesen. Beim Besuch des Transport- und Logistiksektors in Nieuwegein wagte sich die 50-Jährige beispielsweise kurzerhand selbst ans Steuer eines Lastwagens und hatte dabei jede Menge Spaß. Ähnlich große Freude war der niederländischen Königin jetzt auch bei einem Termin vor wenigen Tagen anzusehen. Der führte sie nämlich in die „Gulpener Bierbrouwerij“ in der Provinz Limburg. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare