Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Königin Máxima trägt einen gelben Hosenanzug und eine Sonnenbrille und fährt mit einem Fahrrad auf der Straße.
+
Königin Máxima tut viel für ihre Fitness und steigt auch im Alltag gerne mal auf ihr Fahrrad.

Straffes Training

Königin Máxima: Fit durch Schwimmen, Kickboxing & Co.

  • Eva-Maria Moosmüller
    VonEva-Maria Moosmüller
    schließen

In wenigen Tagen feiert Máxima der Niederlande ihren 50. Geburtstag. Dank diversen Sporteinheiten ist die Königin noch immer in absoluter Topform.

Den Haag – Die niederländische Regentin und ihr Ehemann Willem-Alexander (54) absolvieren im Jahr unzählige Termine im Dienst der Krone. Um diesen ganzen Verpflichtungen stets gesund und gut gelaunt nachkommen zu können, muss auch die körperliche Fitness stimmen. Wie das Portal Beaumonde berichtet, soll Königin Máxima (49) regelmäßig verschiedene Sportarten wie Schwimmen oder Kickboxing ausüben*, damit sie in Bestform bleibt.

Die 49-Jährige sei auch öfter beim Ausdauertraining auf dem Laufband im heimischen Schloss Huis ten Bosch zu finden. Zusätzlich soll sie gerne reiten und ihr Cardio-Training mit Kraftübungen im eigenen Fitnessstudio ergänzen. Kein Wunder also, dass die dreifache Mutter auch mit fast 50 noch genauso fit ist wie vor 20 Jahren. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare