Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Königin Máxima, König Willem-Alexander und Frank-Walter Steinmeier stehen nebeneinander und winken.
+
Königin Máxima und König Willem-Alexander wurden mit militärischen Ehren im Park von Schloss Bellevue begrüßt.

Gebührender Empfang

Máxima & Willem-Alexander: So feierlich beginnt ihr Deutschland-Besuch

  • Larissa Glunz
    VonLarissa Glunz
    schließen

Hoher Besuch in der Hauptstadt: Königin Máxima und König Willem-Alexander haben ihren Staatsbesuch in Deutschland begonnen.

Berlin – Deutschlands Royal-Fans können sich über hochkarätige Gäste freuen: Königin Máxima (50) und König Willem-Alexander (54) sind in Berlin angekommen*. Das niederländische Regentenpaar trotzte dem trüben Regenwetter und startete gut gelaunt seinen dreitägigen Besuch.

Nach der Ankunft am Flughafen Berlin Brandenburg machten sich König Willem-Alexander und Königin Máxima direkt auf den Weg zum Schloss Bellevue, wo sie von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (65) und seiner Frau Elke Büdenbender (59) begrüßt wurden. Mit einem strahlenden Lächeln auf den Lippen posierte Máxima für die Fotografen, auch Willem-Alexander wirkte ausgelassen und fröhlich.

Zum Auftakt zeigte sich die 50-Jährige stilbewusst wie eh und je. Das weiße Seidenkleid von Máximas Lieblingsdesigner Natan, das mit verschiedenfarbigen Linien und Blumen bedruckt war, brachte die Monarchin zum Strahlen. Der Künstler Pablo Piatti, der aus Máximas Heimatland Argentinien kommt, hat das verspielte und florale Muster entworfen. Die Designerkreation kombinierte sie mit weißen Handschuhen, hellgrünen Wildleder-Pumps von Gianvito Rossi und einer farblich passenden Clutch. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare