Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Königin Margrethe II. trägt eine blaue Bluse und schaut kritisch (Symbolbild).
+
Muss Königin Margrethe ihr Thronjubiläum womöglich im kleinen Kreis feiern? (Symbolbild)

Corona-Sorgen

Königin Margrethe II. in Angst: Ist das Thronjubiläum in Gefahr?

In wenigen Wochen feiert Königin Margrethe von Dänemark ihr 50. Thronjubiläum. Doch die Corona-Pandemie könnte den Festivitäten noch einen Strich durch die Rechnung machen.

Kopenhagen – Königin Margrethe II. (81) blickt auf eine lange Regentschaft zurück. Am 14. Januar 1972 bestieg sie im Alter von 31 Jahren den dänischen Thron. Ihr anstehendes 50. Jubiläum soll groß gefeiert werden – sofern die Corona-Pandemie es erlaubt. Die Sorge, dass das mehrtägige Event nicht wie geplant stattfinden kann, ist aktuell groß.
24royal.de* verrät hier, wie der aktuelle Plan zu Königin Margrethes 50. Thronjubiläum aussieht.

Mitte Januar soll in ganz Dänemark für mehrere Tage ausgelassene Feierstimmung herrschen. Zum 50. Thronjubiläum von Königin Margrethe sind zahlreiche Events und Programmpunkte geplant, um die beliebte Monarchin gebührend zu ehren. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie und der sich rasant verbreitenden Omikron-Variante könnte das große Fest im schlimmsten Fall vielleicht aber auch deutlich weniger spektakulär zelebriert werden. Das traditionelle Neujahrsbankett musste bereits abgesagt werden. Wie verhält es sich nun aber mit dem Thronjubiläum, das nur wenige Tage später über die Bühne gehen soll? *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare