+
Dennis Rodman 2014 in Moskau

Kein Baby, keine Kohle

Jahrelang hagelte es böse Witze für Madonna (61), die sich „von Afrikareisen“ gerne „Babys mitbringt“, die Adoptivkinder sammele „wie Urlaubssouvenirs“. Genug der Häme! Hat sie’s doch auch anders versucht. Dennis Rodman (58) behauptete nun im US-Radio, Madonna habe ihn für eine erfolgreiche Befruchtung entlohnen wollen. „Dir ist klar, dass ich gerade meinen Eisprung habe?“, soll sie dem Basketballstar in den 90ern gesagt, 20 Millionen Dollar für das Schäferstündchen ausgelobt haben – wenn’s denn die angepeilten Folgen hätte. Die blieben aber aus. Also bekam Rodman keine Millionen – dafür aber Sex mit Madonna. (mav)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion