+

Jede dritte Familie hat es verdammt gut

„Fast jede dritte Familie hat keinen Gartenzugang.“ Das gehe aus einer Studie des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung hervor – und hört sich erst mal nicht gut an. Im Sinne eines Positiven Journalismus aber kann man’s ja auch so sehen: Jede dritte Familie streitet nicht darüber, wer den Rasen mäht. Jede dritte Familie ärgert sich nicht über Maulwurfshügel. Jede dritte Familie spart Geld für Gartenmöbel, streitet nicht mit Nachbarn über wuchernde Büsche, verletzt sich nie mit Gartenschere oder Rasentrimmer. Endlich mal gute Nachrichten!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare