+

Irgendwo im Münsterland

Dort dürfte sich jemand mächtig freuen –denn im Münsterland hat jemand 90 Millionen Euro aus dem Eurojackpot gewonnen. „Weil das Spiel anonym war, müssen wir nun darauf warten, dass der Gewinner sich meldet“, sagte Bodo Kemper von Westlotto. „Das passiert bei so einer Summe aber erfahrungsgemäß relativ schnell.“ Der Mathematiker und Glücksspiel-Fan Norbert Herrmann drückt das Glück in Zahlen aus: 1:95 Millionen. Oder: „Jeder Mensch hat im Schnitt 100 000 Haare. Stellen Sie sich vor, Sie müssten sich unter 100 Leuten für ein Haar entscheiden. Und genau das Haar müsste dann auch noch in der Lotto-Maschine gezogen werden. So wenig wahrscheinlich ist das.“ Herr Herrmann hat auch gleich noch einen Rat parat – für den Glücklichen oder die Glückliche: „Nicht gleich losgehen und fünf Sportwagen gleichzeitig kaufen.“ Gut, wäre auch wirklich übertrieben. Drei reichen für den Anfang völlig.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare