+

Das Internet wird sich eh nie durchsetzen …

„Wir leben in der realen Welt. Das Virtuelle ist nicht wir“, philosophiert Wotan Wilke Möhring (52) über sich und seine Familie. „Wenn du den Kindern die Welt da draußen anbietest, mit Feuermachen und so, dann ist das andere für sie komplett uninteressant.“ Nicht nur, dass die digitale Revolution nach der Kindheit des Schauspielers erst richtig Fahrt aufgenommen hatte, sie hat ihn gar bis heute offenbar nicht erfasst. Er besitzt nämlich noch nicht einmal einen Computer, verrät er der Deutschen Presse-Agentur. So ein bisschen im Jahr 2019 angekommen ist er aber immerhin doch. Er hat ein Handy, auch um es öfter mal beiseitezulegen. Eigentlich sehr fortschrittlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion