+

Immerhin, die Zukunft ist gesichert

Kürzlich ätzte Bruder Liam (46) noch gegen Boris Johnson (55), jetzt bringt auch Noel Gallagher (52) seine Sorgen um seine Heimat zum Ausdruck: „Wenn der Brexit kommt, wird es eine Zeit lang scheiße.“ Nach dieser inhaltlich überzeugenden Analyse nahm sich die zweite Oasis-Fronthälfte im Interview mit der Deutschen Presse-Agentur den ganzen Planeten vor: „Es wird vielleicht etwas heißer. Und wir verlieren womöglich den Eisbär. Aber Sorgen um die Welt mache ich mir nicht.“ Denn: „Die gibt es seit Millionen von verdammten Jahren, und die bleibt.“ Na, dann ist ja alles gut.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion