+

Immerhin einer hat hier Spaß

Für seine Pianistenrolle im neuen Streifen „Lara“ hat sich Schauspieler Tom Schilling (37) ordentlich ins Zeug gelegt bzw. vors Klavier gesetzt. „Ich genieße das sehr, fast so ein bisschen manisch in gewisse Filme einzutauchen“, verrät er fast so ein bisschen manisch der Deutschen Presse-Agentur. Klimbim-bim, tagein, tagaus, ohne Rücksicht auf Verluste. „Zu Hause haben alle einen Nervenzusammenbruch gekriegt, weil sie immer das gleiche Stück hören mussten. Aber mir hat das total Spaß gemacht, mich wie so ein Idiot nur mit Klavier zu befassen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion