+

Immer wieder irgendwann

Schön blöd, wenn schon der Titel zu einer gewissen Regelmäßigkeit verpflichtet. Aber auch wenn „Immer wieder sonntags“ ohnehin eine grobe Lüge ist, weil die ARD-Show eh nur allzu öde Sommersonntage füllt, fürchtet Moderator Stefan Mross (44) besonders jetzt um sein Versprechen. Durch die Krise ist der Sendestart am 3. Mai gefährdet. Laut Deutscher Presse-Agentur sei Mross aber noch „ganz, ganz fest optimistisch“.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare