+

Immer dann, wenn’s am Schönsten ist …

… soll man ja bekanntlich aufhören. Vielleicht sollte der langjährige Nachttalker Jürgen Domian (61) mal einen Logik-Kurs an der örtlichen VHS belegen. Sagte er doch dem „Spiegel“ im Interview: „Ich glaube, dass nur sehr wenige Menschen wirklich überzeugend loslassen können.“ Und meinte damit sinngemäß: Die meisten Promis sagten einfach nicht zur rechten Zeit Adieu. Oder eben nicht konsequent genug! So wie Jürgen Domian, der bis Ende 2016 seine Nacht-Sendung beim WDR moderiert hat – und im November mit einer eigenen Show ins Fernsehen zurückkehrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion