Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Herzogin Kate und Jill Biden stehen lachend nebeneinander.
+
Herzogin Kate und Jill Biden waren sich auf Anhieb sympathisch.

Starkes Team

Herzogin Kate und Jill Biden: Gipfeltreffen der beiden Powerfrauen

  • Eva-Maria Moosmüller
    VonEva-Maria Moosmüller
    schließen

Herzogin Kate und die First Lady trafen am Rande des G7-Gipfels erstmals aufeinander und verstanden sich auf Anhieb blendend. Gemeinsam waren sie in wichtiger Mission unterwegs.

Cornwall – US-Präsident Joe Biden (78) und seine Ehefrau Dr. Jill Biden (70) sind pünktlich zum G7-Gipfel gut in Cornwall angekommen. Auf der Agenda des Paares steht unter anderem ein Treffen mit Queen Elizabeth II. (95).

Zuvor durfte die First Lady bereits Herzogin Kate (39) kennenlernen*. Die Duchess of Cambridge und Jill Biden besuchten gemeinsam die Connor Downs Academy und tauschten sich dort mit Lehrkräften über frühkindliche Bildung aus. An einer Diskussionsrunde nahm das Damen-Duo ebenfalls interessiert und gut gelaunt teil. Jill Biden arbeitete früher selbst als Englischlehrerin an verschiedenen Einrichtungen. Herzogin Kate liegen die Themen Bildung und Erziehung nicht zuletzt wegen ihrer Kinder George (7), Charlotte (6) und Louis (3) sehr am Herzen.

Auf ihren Instagram-Accounts teilten die Frauen Eindrücke des Tages mit ihren Followern und lobten einander in den höchsten Tönen. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare