1. Startseite
  2. Panorama
  3. Leute

Herzogin Camilla als Queen Consort: Bekommen auch ihre Kinder einen Titel?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Kommentare

Tom Parker Bowles, Herzogin Camilla und Laura Lopes stehen nebeneinander und schauen ernst (Symbolbild).
Welche Zukunft erwartet Tom Parker Bowles und Laura Lopes, wenn Camilla Queen Consort wird? (Symbolbild) © Andrew Parsons/Imago

Wenn Camilla eines Tages an der Seite von Prinz Charles zur Queen Consort ernannt wird, könnte das auch weitreichende Folgen für ihre Kinder Laura Lopes und Tom Parker Bowles haben.

London – Die beiden Kinder von Herzogin Camilla (74) haben mit Aristokratie nur wenig am Hut und halten sich am liebsten aus der Öffentlichkeit heraus. Dass ihre Mutter die Ehefrau des nächsten britischen Königs ist, spielt im Alltag von Laura Lopes (44) und Tom Parker Bowles (47) bislang nur eine untergeordnete Rolle. Sobald Charles aber den Thron besteigt, könnten sich auch für sie einige Dinge ändern.
24royal.de* verrät hier, wie die Chancen stehen, dass auch Camillas Kinder Tom und Laura einen Titel erhalten.

Queen Elizabeth II. (95) sorgte für einen echten Paukenschlag, als sie unlängst verkündete, sie wünsche sich, dass Camilla eines Tages als Queen Consort an der Seite des künftigen Regenten Charles (73) steht. Auch wenn sich die Herzogin von Cornwall mittlerweile am Königshof durch ihren Fleiß einen guten Ruf erarbeitet hat, stehen ihr außerhalb der Palastmauern noch immer viele Briten kritisch gegenüber. Besonders für jene Royal-Fans, die der 74-Jährigen nach wie vor die Schuld an der gescheiterten Beziehung von Prinzessin Diana (36, † 1997) und Prinz Charles geben, ist es ein Dorn im Auge, sie als Queen Consort akzeptieren zu müssen. Wenn der Tag gekommen ist und der Prince of Wales zum neuen König gekrönt wird, könnten auf einen Schlag auch seine Stieftochter Laura und sein Stiefsohn Tom mehr in den Fokus rücken. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare