1. Startseite
  2. Panorama
  3. Leute

Herzogin Camilla steht auf Bio: Seltener Einblick in ihren Speiseplan

Erstellt:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Kommentare

Herzogin Camilla hält einen Teller in der Hand und lächelt (Symbolbild).
Herzogin Camilla achtet beim Essen stets auf Bio-Qualität (Symbolbild). © i Images/Imago

Der Ernährungsplan von Herzogin Camilla könnte so manchen Royal-Fan überraschen. Statt auf Haute Cuisine setzt sie lieber auf simple Gerichte aus der britischen Küche.

London – Prinz Charles (73) liegt das Thema Nachhaltigkeit schon lange sehr am Herzen – auch wenn es um die Ernährung geht. Seine Ehefrau Camilla (74) steht dem Royal da in nichts nach, wie ein Blick auf ihren Speiseplan verrät.
24royal.de* verrät hier, wie der Ernährungsplan von Herzogin Camilla aussieht.

Herzogin Camilla ist mit ihren 74 Jahren noch immer topfit und sehr agil. Die Schwiegertochter von Queen Elizabeth II. (95) absolviert im Jahr unzählige Termine für das britische Königshaus und bereist an der Seite von Prinz Charles die verschiedensten Länder. Um dieses anstrengende Programm noch möglichst viele Jahre durchhalten zu können, ist es natürlich wichtig, die Gesundheit immer im Auge zu behalten. Dazu zählt auch eine entsprechende Ernährungsweise. Prinz Charles engagiert sich schon seit längerer Zeit für Klima- und Umweltschutz sowie nachhaltigen Konsum. Das spiegelt sich auch in seiner Einstellung gegenüber Lebensmittelerzeugung wider. Der britische Thronfolger hält beispielsweise auf seinem Landsitz Hühner und baut sein eigenes Gemüse an. Camilla trägt die bewusste Lebensweise ihres Gatten voll und ganz mit. Auch sie setzt beim Essen auf Bio-Qualität. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare