+
Helene Fischer (35) ist ein Top-Star. Wer steckt hinter ihrem Erfolg? Eine Vertraute enthüllt nun ein Geheimnis.

Schlagerkönigin

Helene Fischer: Vertraute bricht das Schweigen und offenbart ein emotionales Geheimnis 

  • schließen

Helene Fischer hat die Schlagerwelt auf den Kopf gestellt. Die Sängerin hat sich in der Musikszene blitzartig in den Olymp der ganz Großen katapultiert. Nun enthüllt eine Insiderin ein Geheimnis.  

München - Sie füllt Stadien und Tickets für ihre Konzerte sind ruckzuck ausverkauft: Helene Fischer (35) gilt als Phänomen und wird als Schlagerqueen gefeiert. Seit ihrem Hit „Atemlos durch die Nacht“ (2013) liegen ihr unzählige Fans zu Füßen. 

Wenn Helene Fischer im Scheinwerferlicht auf der Bühne steht, läuft alles wie am Schnürchen. Nach ihrer Mega-Konzert-Tour bedankte sich die Sängerin mit rührenden Worten bei ihren Fans und ausdrücklich bei ihrem Team. Was sich hinter den Kulissen abspielt, können ihre Bewunderinnen und Bewunderer nur erahnen. Via Instagram gewährte die Blondine auf ihrer Tour gelegentlich intime Einblicke. Aktuell ist es ziemlich still um Helene Fischer. Die Künstlerin gönnt sich eine Schaffenspause. Allerdings gibt es bald ein Bühnen-Comeback, Termine für 2020 sind durchgesickert.

Helene Fischer - Geheimnis: So entstehen ihre Songs

Wer alles hinter dem Erfolg von Helene Fischer steckt? Ein wichtiger Punkt sind wohl ihre Songs. Hinter einigen - wie „Ich wollte mich nie mehr verlieben“ verbirgt sich ein ganzes Texter-Team, wie Elzbieta „Ela“ Steinmetz jetzt gegenüber InTouch Online verrät. Dabei käme das Team einem Star besonders nah. 

„Bei ‚Ich wollte mich nie mehr verlieben‘ haben wir den Song nach dem ersten Entwurf in kreativer Zusammenarbeit vollendet“, erzählt Ela dem Promi-Magazin. Sie selbst versuche eng mit ihren Kollegen zusammenzuarbeiten. Tage und Nächte im Studio gehörten dazu. 

„Ein Song transportiert eine Emotion, eine Geschichte. Man macht sich quasi komplett nackt und versucht, ein bestimmtes Gefühl mit der Welt da draußen zu teilen und ich finde, es gibt nichts, wirklich nichts Persönlicheres“, erklärt Ela dem Onlineportal. 

Helene Fischer - Was verdient ein Songwriter?

Helene Fischer gehört zu den Top-Verdienerin. Laut dem US-Magazin Forbes soll sie mit ihrer Musik knapp 29 Millionen Euro verdient haben. Schauspielerin Stephanie Stumph hat Helene Fischer den Hit „Herzbeben“ (2017) geschrieben. Der Song war 36 Wochen lang in den deutschen Charts. Vor kurzem plauderte die Dresdnerin über ihr Honorar. Unterdessen können Fans hoffen, dass Helene Fischer mal bei “GZSZ” (RTL) auftreten wird.

Mit der Show-Branche von heute kann Freddy Quinn (87) wenig anfangen. Was die TV-Ikone und Show-Legende zu Helene Fischer sagt, ist allerdings nichts für zart besaitete Helene-Fischer-Fans.

Übrigens: Elzbieta „Ela“ Steinmetz trat bei ESC 2014 an. Lesen Sie hier ein tz-Interview mit der Frontfrau von „Elaiza“.

Wo begann wohl die TV-Karriere von Helene Fischer? Das wurde jetzt ausgegraben - der Anblick könnte manchen verstören.

Helene Fischer hat Florian Silbereisen in dessen ARD-Show überrascht und zu Tränen gerührt - dann wurde es privat.

ml

*tz.de ist Teil des bundesweitenIppen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion