Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Udo Lindenberg steht mit Sonnenbrille und Hut vor einer Leinwand im Scheinwerferlicht und hebt die rechte Hand.
+
Obwohl Udo Lindenberg seine Panik-Konzerte absagen musste, macht er seinen Fans Mut. (Archivbild)

„The day will come“

Es ist soweit! Udo Lindenberg überrascht mit Ankündigung

Aufgrund des Coronavirus musste Panikrocker Udo Lindenberg nicht nur aus dem Hamburger Luxushotel Atlantic ausziehen, auch seine für 2020 geplante Paniktour wurde verschoben. Jetzt tröstet der Musiker seine Fans mit überraschendem Statement.

Hamburg – Das Jahr 2020 ist für Udo Lindenberg nicht unbedingt das beste Jahr. Erst musste der Rocker aufgrund der Coronavirus-Pandemie* nach 26 Jahren aus seiner Luxussuite im Hamburger Atlantic Hotel ausziehen, seine anstehende Paniktour auf Eis legen und dann auch noch seinen 74. Geburtstag* vermutlich gezwungenermaßen ohne große Party verbringen.

Doch trotz der vielen schlechten Nachrichten bleibt Udo Lindenberg nach wie vor gelassen und überrascht zeitgleich seine Fans auf Instagram. Dass der Panikrocker seine Anhänger während der Coronavirus-Quarantäne regelmäßig mit Facebook-Videos und Social-Media-Posts auf dem Laufenden hält, ist an sich nichts Neues. Bei diesem Beitrag auf Instagram werden die Mitglieder der Panik-Familie aber vermutlich besonders hellhörig*. Darüber berichtet im Detail 24hamburg.de*.

* 24hamburg.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare