+

In der Glotze statt auf dem Platz

David Odonkor zieht einen Schlussstrich: Der frühere Flügelflitzer sieht seine Karriere als Fußball-Trainer als beendet an. Neues Karriereziel: „Mein Management weiß, dass es für mich wichtig ist, dass ich weiter im TV zu sehen bin“, erklärte der 35-Jährige. Und er bringt Erfahrung mit: Odonkor siegte bei „Promi Big Brother 2015“ und hatte Auftritte bei „Ninja Warrior Germany“, „Das große Backen“, oder „Dance Dance“. Nun gut, Trash-TV Erfahrung, immerhin. Aber niemals geht man so ganz: „Ich könnte mir eventuell auch vorstellen, im Sportbereich beim Fernsehen zu arbeiten. Zum Beispiel als Co-Kommentator.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare