+

Ja, ich glaube fest an gute Werbung!

„Vielleicht existiert irgendetwas dort draußen, was jenseits unseres Wissens ist“, sagte Schauspieler Chris Hemsworth (35) bei einer Pressekonferenz in Moskau. Die Existenz von Außerirdischen wolle er jedenfalls nicht infrage stellen. Wäre auch die absolut falsche Pressekonferenz dafür gewesen: Hemsworth stellte in Russlands Hauptstadt seinen neuen Film „Men in Black: International“ vor, in dem er Jagd auf Aliens macht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion