+

Die ganz großen Kulturfestspiele

Wer sein Kind Kulture (1) nennt, hat einiges wiedergutzumachen. Völlig richtig also, dass Rapperin Cardi B (26) den ersten Geburtstag ihrer Tochter ein bisschen größer feiert. 400 000 US-Dollar hat die Party laut dem US-Portal „E!News“ gekostet. Für seine Frau sei es schließlich das erste Kind, entschuldigte sich Cardis Mann. Der übrigens Offset (27) heißt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion