+

Franzose überquert Atlantik in einer Tonne

Ein 72-jähriger Franzose hat den Atlantik nach eigenen Angaben in einer Art Tonne durchquert – angetrieben nur durch Strömung und Wind. „Die Überfahrt war ein Erfolg“, teilte Jean-Jacques Savin am Wochenende per E-Mail mit. Für sein Abenteuer brauchte der frühere Fallschirmjäger nach eigenen Angaben 122 Tage und neun Stunden. Seine orangefarbene Tonne ist knapp drei Meter lang und 2,10 Meter breit. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion