+
Britney und Justin im Jahr 2002.

Ich saß vor dem Fernseher

Jede Generation hat ja ihre „Wo warst du, als …?“-Frage. „Wo warst du, als Kennedy erschossen wurde?“ etwa oder „Wo warst du, als Lady Di starb?“. Bei den Millennials ist’s: „Wo warst du, als sich Justin und Britney getrennt haben?“ Bei manchem Mittdreißiger sitzt der Schock auch Jahrzehnte nach dem Aus zwischen Justin Timberlake (39) und Britney Spears (38) tief. Dabei ist alles wieder gut. „Ich weiß, dass wir vor 20 Jahren eine der größten Trennungen der Welt hatten“, fasst Spears auf Instagram völlig richtig zusammen, „aber hey, der Mann ist ein Genie.“ Sie höre gern die Musik ihres Ex. Toll.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare