+

Fehlt da nicht was?

Beim „Playboy“-Shooting sitzt der Teufel im Detail. Oder in der Po-Ritze. Mimi Fiedler (44), Schauspielerin und Nackedei, klärt auf: „Mir wurde der Hintern zuge- tackert“, erklärt sie der „Bild“. Glücklicherweise erst hinterher: Weil selbst den „Playboys“ zu viel sichtbar wurde, retouchierte man etwaige Körperöffnungen einfach weg. Ob’s das schöner macht?

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare