Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Norwegens Königsfamilie auf dem Balkon des Schlosses Oslo am Nationalfeiertag
+
Am Nationalfeiertag versammelt sich die Königsfamilie jedes Jahr auf dem Schlossbalkon.

Royaler Pflichttermin

Familien-Auftritt: Norwegens Königsfamilie zeigt sich am Nationalfeiertag

  • Larissa Glunz
    VonLarissa Glunz
    schließen

Auch am diesjährigen Nationalfeiertag kam die norwegische Königsfamilie für den traditionellen Auftritt auf dem Balkon des Osloer Schlosses zusammen.

Oslo – Den 17. Mai hat sich die Königsfamilie rot im Kalender markiert: Am „Grunnlovsdag“ (dt.: Verfassungstag), Norwegens Nationalfeiertag, wird die Verabschiedung des Grundgesetzes am 17. Mai 1814 ausgiebig zelebriert.

Die Königsfamilie hatte zwar kein Glück mit dem Wetter, sie ließen sich jedoch vom Regen nicht die Laune verderben. Zum Auftakt der Feierlichkeiten begrüßten Kronprinz Haakon (47), Kronprinzessin Mette-Marit (47), Prinzessin Ingrid Alexandra (17) und Prinz Sverre Magnus (15) vor den Toren ihrer Residenz Skaugum in Asker unter anderem Vertreter der örtlichen Schulen und Pfadfinder. Ausgerüstet mit Regenschirmen besuchten die Vier anschließend ein lokales Wohn- und Pflegezentrum sowie eine Schule, danach fuhren sie zum Königlichen Schloss in Oslo.

Im Hof des Schlosses versammeln sich normalerweise jede Menge Zuschauer, die gespannt auf den Auftritt der norwegischen Royals am Nationalfeiertag* und den traditionellen Kinderumzug warten. Das Programm wurde jedoch an die Corona-Beschränkungen angepasst, aufgrund dessen war die Zahl der Besucher übersichtlich. Vom Schlossbalkon aus verfolgten König Harald V. (84), Königin Sonja (83) und die Kronprinzenfamilie eine Militärparade sowie Auftritte von Kinderchören. Die drei royalen Damen zeigten sich in der Nationaltracht Bunad, die Männer entschieden sich für einen Anzug. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare