+
Verleihung Bayerischer Fernsehpreis

Isaebella Hübner

Erst die Hunde, dann der Mann

Wer hat das nicht schonmal erlebt: Man sagt etwas und merkt direkt – Nein, das war jetzt nichts. Und richtig schlimm wird’s, wenn die Rettungsversuche auch daneben gehen. „Sturm der Liebe“-Star Isabella Hübner (52) so beim Bayerischen Fernsehpreis, auf die Frage, worauf sie in ihrem Leben nicht verzichten könne: „Meine Hunde.“ – kurze Pause: „Mein Mann.“ Komische Reihenfolge. Dann der Erklärungsversuch, die Hunde seien „meine Kinder“ und eh „auf einer Ebene“ mit dem Göttergatten und all das zu erklären würde jetzt eine Stunde dauern. Hat sie sich dann gespart. Vielleicht auch besser so. (ansi)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare