+
Fastnacht in Franken: Dorothee Bär mit ihrem Mann Oliver.

Endlich passt mal was

Ein bisschen verkleidet wirkt Dorothee Bär (41) ja immer. Bei der der Verleihung des Deutschen Computerspielpreises erschien die CSU-Frau im vergangenen Jahr als Lack-und-Leder-Uschi im allzu engen Bondage-Kleid, auf Modeveranstaltungen maskiert sie sich als Fashion Girl, tagsüber verkleidet sie sich als seriöse Politikerin. „Ich habe das Gefühl, dass ich mich zu jeder Veranstaltung passend kleide“, sinnierte Bär einmal. Und am Wochenende traf das auch endlich zu: Da war die Digital-Staatsministerin als Kaiserin Sisi unterwegs – auf der „Fastnacht in Franken“.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare