+

Einmal mit Salami und Musikgeschmack, bitte!

Der Vater von Taylor Swift (29) hat Mitleid mit den Fans seiner Tochter. Nicht so generell, weil sie eben Taylor-Swift-Fans sind. Er sorgt sich eher um das leibliche Wohl der Pop-Jünger. Als sich rund 3000 Fans neulich bereits Stunden vor einem Auftritt der Sängerin vor der Location postierten, tauchte plötzlich Scott Swift (67) auf – mit 30 Pizzen unterm Arm, die er sodann verteilte. Mit ihren bizarren musikalischen Vorlieben ließ er die mümmelnden Teenies dann trotzdem allein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare