+
Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten.

Ehe im Eimer, dafür keine Geldsorgen

Für absurde Gesetze sind die USA ja einigermaßen berüchtigt, so gilt mancherorts flüssiges Latex als unangemessene Kleidung, andernorts ist es gesetzlich verboten, aus einem Bus zu spucken. Auf Grundlage eines Gesetzes aus dem 19. Jahrhundert hat nun einem Bericht der Nachrichtenagentur AFP zufolge der US-Bürger Kevin Howard den Liebhaber seiner Ex-Frau verklagt – dieser sei für das Scheitern seiner Ehe verantwortlich. Nachvollziehbar, zumindest für das zuständige Gericht in Greenville, North Carolina. Howard ist nun 750 000 Dollar reicher. Gewusst wie.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion