+

Drake läuft allen davon

Mit gleich sieben Songs schaffte es Drake (32) 2018 gleichzeitig in die US-Top-Ten – und brach damit einen alten Beatles-Rekord. Die hatten es 1964 auf nur fünf gebracht. Beatles-Fans finden’s nur so semi-gut. Und auch dass sich der Rapper nun ein Beatles-Tattoo stechen ließ, dürfte sie kaum besänftigen: Auf dem Bildchen laufen zwar John, Paul, George und Ringo noch immer über den Zebrastreifen der Abbey Road – angeführt werden sie nun aber von … genau!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare