+

Drake läuft allen davon

Mit gleich sieben Songs schaffte es Drake (32) 2018 gleichzeitig in die US-Top-Ten – und brach damit einen alten Beatles-Rekord. Die hatten es 1964 auf nur fünf gebracht. Beatles-Fans finden’s nur so semi-gut. Und auch dass sich der Rapper nun ein Beatles-Tattoo stechen ließ, dürfte sie kaum besänftigen: Auf dem Bildchen laufen zwar John, Paul, George und Ringo noch immer über den Zebrastreifen der Abbey Road – angeführt werden sie nun aber von … genau!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion