+
Verona Pooth bei der Aufzeichnung der ZDF Talkshow Markus Lanz im Fernsehmacher Studio im Phoenixhof

Comandante Verona sagt, wo’s langgeht

Dass Kinder nicht immer ganz das tun, was die Eltern so wollen, kommt in den allerbesten Familien vor. Mit einem tendenziell autoritären Erziehungsstil versucht Moderatorin Verona Pooth (50), ihre beiden Söhne in den Griff zu bekommen. „Ihr könnt denken, was ihr wollt, aber machen, was ich sage“ – so das Motto, wie Pooth dem Hessischen Rundfunk verrät. Die Gedanken sind frei, mehr aber auch nicht. „Meine Kinder nennen mich Comandante“. (ansi)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion