+
Britney Spears

Britney Schwarzer, Alice Spears, irgendsowas

Britney Spears (37) bekommt ein eigenes Musical. Klingt schon mal komisch genug, geht aber noch absurder: „Once Upon a One More Time“, das im Oktober in Chicago Premiere feiert, soll ausschließlich aus Spears-Songs bestehen – und trotzdem ein „Feministisches Märchen“ werden, wie die einstige Schuluniformträgerin betont. Und das geht demnach so: Schneewittchen und Aschenputtel sind in einem Buchclub, der eines Tages von einer „schurkischen Fee-Stiefmutter“ heimgesucht wird, die ihnen den Klassiker „Der Weiblichkeitswahn“ der US-Feministin Betty Friedan „in ihre geschnürte Schöße fallen lässt“. Ahja.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare