+

Die Briten müssen bleiben – schon der Spaghetti wegen

Manfred Weber (46) findet den Brexit gar nicht gut. „In Großbritannien gibt es einige gewöhnungsbedürftige Speisen. Zum Beispiel Marmite, einen extrem salzigen Brotaufstrich“, erklärte der CSU-Politiker im Kindernachrichtenmagazin „Dein Spiegel“ mit einer seiner Partei inneliegenden bestechenden Logik. „Allein deshalb sollte Großbritannien eigentlich in der EU bleiben: damit Italiener, Spanier und Franzosen dort weiterhin problemlos als Köche arbeiten und leckeres Essen kochen können.“ Wenn das nicht sogar die schärfsten Brexit-Hardliner umstimmt, fressen wir ’nen Besen. Oder Würstchen und Bohnen zum Frühstück.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion