+
Und ab geht die Post.

Den Beamten über’s Maul gefahren

Kleinlaut? I wo! Lieber hatte der 23-jährige Raser bei einer Polizeikontrolle in Siegen neulich einen kecken Spruch auf Lager. Mit 161 Sachen war er unterwegs, wo bloß 70 erlaubt waren. „Wenn ich einen Porsche gehabt hätte, wäre ich noch schneller gewesen“, gab der Schelm den Polizisten zu Protokoll. Und die antworteten prompt mit zwei Punkten, 600 Euro Bußgeld und drei Monaten Fahrverbot.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion