+
Susann Atwell Moderatorin Muenchen 22 02 17 Jaguar & Junique Art Salon Opening in Markenboutique Ode

Den Baum spüren, den Baum berühren…

„Ich liebe das“, sagt Susann Atwell (51) über das Waldbaden. Dabei umarme sie auch gern mal einen Baum, sagte die Moderatorin kürzlich in Berlin. Wer davon noch nicht gehört hat: Waldbaden „macht man jetzt, das ist ein ganz großer Trend. Waldbaden kommt aus Japan und bedeutet, dass du das Handy zuhause lässt, in den Wald gehst und einen Spaziergang machst. Bei uns in Deutschland sagt man auch einfach nur Waldspaziergang.“ Vielen Dank für diese Erleuchtung. (boh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion