+
Alexander Gerst

Bankkaufmann wär doch auch ganz schön gewesen

Auf einem Fest im baden-württembergischen Künzelsau schwört Alexander Gerst (43): „Ich bin ein ganz normaler Mensch!“ Ach was! Oho! Soso! Dass ihm das so mancher Mensch offenbar nicht glauben will, ihn gar als „Held“ und Superstar“ verehre, das gefalle „Astro-Alex“ überhaupt nicht. 166 Tage auf der Internationalen Raumstation (ISS) 2014, im vergangenen Jahr dann nochmal 197 Tage – ob dass der richtige Job ist, um als Herr Müller von nebenan durchzugehen? (mav)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion