1. Startseite
  2. Panorama
  3. Leute

Liebling der Musiker tot: Lindenberg macht es öffentlich - Produzent sorgte für etliche Hits

Erstellt:

Von: Richard Strobl

Kommentare

Sänger Udo Lindenberg 2008 mit Andreas Herbig, Henrik Menze und Peter Seifert anlässlich der Verleihung von Triple Gold für seine Album - Stark wie zwei - in Hamburg
Sänger Udo Lindenberg 2008 mit Andreas Herbig, Henrik Menze und Peter Seifert anlässlich der Verleihung von Triple Gold für seine Album - Stark wie zwei - in Hamburg © IMAGO / Strussfoto

Die deutsche Musik-Welt trauert um einen ganz Großen: Produzent Andreas Herbig ist tot. Musiker Udo Lindenberg machte dies nun öffentlich.

Hamburg - Auf der Bühne sorgen die Musik-Stars für große Unterhaltung und stehen im Scheinwerferlicht. Doch oftmals sind es die Menschen im Hintergrund, die die großen Hits erst möglich machen und denen die Musiker selbst auch deshalb sehr verbunden sind.

Einer, der für zahlreiche bekannte deutsche Songs verantwortlich zeichnet ist nun offenbar gestorben: Der Hamburger Produzent Andreas Herbig ist tot. Das machte Musiker Udo Lindenberg* in einem Trauerposting nun öffentlich.

Erfolgsproduzent Andreas Herbig ist tot - Udo Lindenberg trauert

„Andreas Herbig und seine unsterbliche Musik“, schreibt Lindenberg via Instagram* zu einem Foto, das ihn zusammen mit dem Produzenten zeigt. „Du reist jetzt schonmal vor und irgendwann folgen wir dir. Andreas hat sich in seinem Leben für ne höhere Flugbahn entschieden, das Leben der „Normalos“ war nie sein Ding“, heißt es in dem Statement weiter. Mit den Worten „Tiefster Dank und auf ewig verbunden“, schließt der Musiker sein Posting.

Herbig war unter anderem für das Comeback von Udo Lindenberg mit dem Album „Stark wie zwei“ im Jahr 2008 verantwortlich. Daneben arbeitete der Produzent aber auch mit etlichen anderen Stars, wie etwa Juli, Deichkind, Ich + Ich, Andreas Bourani. International arbeitete Herbig mit Stars wie Lil‘Kim, A-HA oder Brandy.

Herbig saß darüber hinaus 2017 in der deutschen Jury des Eurovision Song Contests und war in seiner Karriere viermal mit dem Musikpreis Echo als erfolgreichster Produzent ausgezeichnet worden. *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare