+

Aliens völlig chancenlos

Am Sonntagabend wurde die neue „Miss Universe“ gekührt – und wieder kommt sie überhaupt nicht aus dem All, nicht vom Mond, von Mars oder Venus. Eine irdische Schönheit ist’s einmal mehr geworden: Die Südafrikanerin Zozibini (26) darf sich jetzt mehr oder weniger offiziell die schönste Frau des Universums nennen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion