+

Alice Schwarzer war offenbar verhindert

Erst fliegen die Bikini-Runden aus dem Programm, dann die Männer aus der Jury: Im Bestreben, endlich keine sexistische Quatschveranstaltung mehr zu sein, hat der „Miss Germany“-Wettbewerb eine weitere Neuerung bekanntgegeben. Welcher Geschlechtsgenossin das Schönheitskrönchen aufgesetzt wird, entscheiden künftig nur noch Frauen. Und zwar echte Vollblutfeministinnen! Oder so ähnlich: In der Jury zur diesjährigen Wahl sitzen unter anderem RTL-Klatschbase Frauke Ludowig (56, Bild) und die ehemalige Schönheitskönigin und spätere CSU-Frau Dagmar Wöhrl (65). Nun ja.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare