+

Aha! Im Kreise der Familie also?

Da waren die Untertanen überhaupt nicht amused, jedenfalls jene nicht, die für die britische Klatschpresse schreiben. Prinz Harry feierte am gestrigen Sonntag seinen 35. Geburtstag und ließ sich nicht in der Öffentlichkeit blicken! Unerhört! Und dann wagte es Gattin Meghan (38) auch noch, ihren Prinzen auf Instagram zu feiern: „Dein Engagement für Dinge, die dir wichtig sind, inspiriert mich jeden Tag. Du bist der beste Ehemann und Vater für unseren Sohn. Wir lieben dich.“ Schmacht! – Ansonsten ließ der Palast alle Anfragen, wie Harry den Ehrentag begehe, unter Verweis auf dessen Anrecht auf Privatsphäre abblitzen. Auch Wortklaubereien, wie ein Vater bitte der beste Ehemann für seinen Sohn sein könne, wurden mit steifer Oberlippe ignoriert. (boh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion