+

Königin Margrethe würdigt die Dannebrog

Königin Margrethe II. hat zum 800-Jahr-Jubiläum der dänischen Flagge die Bedeutung des Nationalsymbols gewürdigt. „Die Flagge ist etwas, das uns äußerst wichtig und wirklich sehr lieb ist, jedenfalls mir“, sagte die Monarchin in einem Interview im estnischen Fernsehen. „Es berührt mich sehr, dass wir 800 Jahre Dannebrog in Tallinn feiern können, wo er seinen Anfang genommen haben soll.“ Der Legende nach soll die dänische Nationalfahne am 15. Juni 1219 bei der Schlacht von Lyndanisse - dem heutigen Tallinn - vom Himmel gefallen sein, als die dänischen Truppen gegen heidnische Esten kämpften. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion