Fotostrecke

Die Lepra-Station in Shantivan

Ein Lächeln für den Nächsten: Auch Schwester Christopriya trägt den weißen Sari.
1 von 6
Ein Lächeln für den Nächsten: Auch Schwester Christopriya trägt den weißen Sari.
Anderswo hätte es Samuel schwer, Arbeit zu finden.
2 von 6
Anderswo hätte es Samuel schwer, Arbeit zu finden.
Von ihren Familien verstoßen, freuen sich die Bewohner über jeden Besucher.
3 von 6
Von ihren Familien verstoßen, freuen sich die Bewohner über jeden Besucher.
Die Frauen in Shantivan leben in einem separaten Gebäude.
4 von 6
Die Frauen in Shantivan leben in einem separaten Gebäude.
Ohne Ordensgründerin Mutter Teresa gäbe es die Leprastation wohl kaum.
5 von 6
Ohne Ordensgründerin Mutter Teresa gäbe es die Leprastation wohl kaum.
Der Eingang zur „Wohnstätte des Friedens“.
6 von 6
Der Eingang zur „Wohnstätte des Friedens“.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion