1. Startseite
  2. Panorama

Leider unelegant im Abgang

Erstellt:

Von: Tanja Kokoska

Kommentare

Kurz vor Schluss möchte ich am liebsten abschalten, schaue aber doch immer wieder bis zum Ende. Wenn Miss Sophie ihren hingebungsvoll bezechten Butler die Treppe zu ihrem Schlafgemach hinaufbugsiert, die Phrase „The same procedure as last year“ zweideutig betonend, dann fällt James alias Fredddie Frinton das erste und einzige Mal aus der Rolle. Nicht, weil er auf die schlüpfrige Anspielung der 90-jährigen Jubilarin unangemessen reagierte.

Sondern weil er die klassische vierte Wand des Theaters auflöst: Nach seinem Schlusssatz: „Well, I’ll do my very best“ zwinkert er, den Mund dabei weit aufsperrend, dem Publikum direkt zu. Die (erwartbare) Pointe wird auf diese Weise überbetont – und gerät deshalb viel zu platt. Und, noch blöder, sie schmälert die Meisterhaftigkeit, mit der Frinton die 18 Minuten zuvor unbeeindruckt von kreischenden Zuschauerinnen seinen Part spielt, als wäre niemand da. Das ist großes Komödientheater, immer wieder, jedes Jahr. Bis auf den Schluss.

Auch interessant

Kommentare