1. Startseite
  2. Panorama

Langes Ende

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Kordula Doerfler

Kommentare

Trennung nach 14 Jahren: Vanessa Paradis und Johnny Depp.
Trennung nach 14 Jahren: Vanessa Paradis und Johnny Depp. © dapd

Nach monatelangen Gerüchten ist es jetzt raus: Vanessa Paradis und Johnny Depp sind nach 14 Jahren "wilder Ehe" kein Paar mehr. Die meisten Paare in Hollywood geben früher auf.

Nach monatelangen Gerüchten ist es jetzt raus: Vanessa Paradis und Johnny Depp sind nach 14 Jahren "wilder Ehe" kein Paar mehr. Die meisten Paare in Hollywood geben früher auf.

Es ist noch nicht solange her, da antwortete Vanessa Paradis noch geschickt auf die Trennungsgerüchte in der Öffentlichkeit. „Sobald ich drei Erbsen esse, bin ich schwanger“, sagte sie dem französischen Radiosender Europe, und wenn sie eine Stadt besuche, hieße es gleich, sie wolle dort ein Haus kaufen. Das Interview gab sie vor einem halben Jahr. Die Botschaft war eindeutig. Zu Spekulationen in der Öffentlichkeit über die Trennung von Johnny Depp werde sie sich nicht äußern.

Ein Sprecher des Paares gab am Dienstag nun bekannt, dass Johnny Depp und seine Frau sich getrennt haben. Die beiden seien „in Freundschaft auseinandergegangen“, sagte der Mann der US-Promisendung „Entertainment Tonight“. Viel mehr wollte er aber nicht sagen. „Bitte respektieren Sie ihre Privatsphäre und vor allem die ihrer Kinder“ hieß es nur noch, weitere Details gab es nicht. Depp und Paradis haben zwei Kinder – Tochter Lily-Rose und Sohn John Christopher.

Der 49 Jahre alte Schauspieler und die zehn Jahre jüngere Schauspielerin und Sängerin („Joe le Taxi“) waren seit 14 Jahren ein Paar, eine für die Glamourwelt Hollywoods durchaus beachtliche Zeit, viele Paare geben früher auf. Als sich Heidi Klum und Seal vor einem halben Jahr trennten, da wurden Statistiken veröffentlicht, in denen die beiden mit ihren sieben Ehejahren im oberen Mittelfeld der Ehedauer prominenter Paare geführt wurden.

Gerüchte um eine Trennung hatte es schon vor Monaten gegeben, doch Paradis hatte diese nicht nur im Interview mit dem französischen Sender dementiert. Noch Anfang Mai erklärte auch Johnny Depp bei der Premiere seines Films „Dark Shadows“ in London, dass die Gerüchte absolut nicht stimmten. Und begründete auch sein langes Schweigen: „Egal, was ich zu diesem Thema sage, die Leute glauben immer das Gegenteil.“ Das People-Magazin berichtete nun, beide hätten sich auseinandergelebt. Seit mehr als einem Jahr seien sie auf keiner Gala mehr zusammen aufgetreten, das Bild auf dieser Seite wurde im Februar 2008 bei der Oscar-Verleihung aufgenommen.

Bevor Depp Vanessa Paradis kennenlernte, führte er jahrelang ein eher unruhiges Leben. Im Jahr 1983 heiratete er die Visagistin Lori Allison, doch wurde die Ehe bereits nach zwei Jahren geschieden. Von 1985 bis 1989 war er mit der Schauspielerin Sherilyn Fenn liiert, von 1989 bis 1993 mit Kollegin Winona Ryder, von 1994 bis 1998 zeigte er sich mit dem Model Kate Moss an seiner Seite in der Öffentlichkeit.

Auch interessant

Kommentare