1. Startseite
  2. Panorama

Kreuzfahrtschiff läuft in der Karibik auf Grund: Tausende Menschen an Bord

Erstellt:

Von: Samira Müller

Kommentare

Vor der Dominikanischen Republik läuft plötzlich ein Kreuzfahrtschiff auf Grund. Mit der nächsten Flut soll das Schiff befreit werden.

Santo Domingo – Ein großes Kreuzfahrtschiff ist in der Karibik kurz vor der Dominikanischen Republik auf Grund gelaufen. An Bord sind 3000 Touristen sowie 1600 Besatzungsmitglieder.

Grund sei ein „starker Wind“ an der Nordküste des Karibikstaats gewesen, wie Marine-Chef Ramón Betances Hernández am Montag (14.03.2022) berichtete. „Im Moment besteht keine Gefahr für Passagiere oder Besatzungsmitglieder“, sagte er.

Kreuzfahrtschiff Norwegian Escape
Vor der Dominikanischen Republik ist das Kreuzfahrtschiff „Norwegian Escape“ auf Grund gelaufen. (Archivfoto) © Ingo Wagner/dpa

Kreuzfahrtschiff läuft in der Karibik auf Grund: Tausende Menschen an Bord warten nun auf die nächste Flut

Bei dem Kreuzfahrtschiff handelt es sich um die „Norwegian Escape“, wie AFP mitteilte. Laut Webseite der Betreiberfirma Norwegian Cruise Line ist das Schiff 300 Meter lang. Die „Norwegian Escape“ wiegt zudem 165.000 Tonnen. Das Kreuzfahrtschiff kann bis zu 4200 Passagiere und 1700 Besatzungsmitglieder beherbergen.

Um das Schiff aus der jetzigen Situation zu befreien, warte man nun auf die nächste Flut. Die Hoffnung sei, dass das Schiff durch sie wieder fahren könnte.

Norwegian Escape
Länge300 Meter
Gewicht165.000 Tonnen
Platz für4200 Passagiere und 1700 Besatzungsmitglieder

Vor etwa einem Jahr steckte das Containerschiff „Ever Given“ im Suezkanal in Ägypten fest. Es dauerte fast eine Woche, bis das Schiff freigelegt werden konnte. (Samira Müller mit AFP)

Auch interessant

Kommentare