Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ein Hinweisschild „Covid-19 Testzentrum“ steht im Corona Testzentrum am Flughafen Hamburg.
+
Alle Informationen zum kostenlosen Bürgertest in Köln (Symbolbild)

Corona in NRW

Kostenloser Bürgertest: Wie oft darf man sich testen lassen?

Schnelltests sind ein wichtiges Mittel im Kampf gegen das Coronavirus. Doch wie oft kann man sich in Köln kostenlos auf Corona testen lassen?

Köln – Auch für Geimpfte und Genesene sind Coronatests weiterhin wichtig: Als Einlass-Kriterium für Konzerte, für Karnevalssitzungen oder als Sicherheit vor einem Treffen mit Freunden oder der Familie. Das gilt auch in Köln*. Seit Mitte November sind die sogenannten Bürgertests wieder kostenlos.
24RHEIN* zeigt, wo es den kostenlosen Bürgertest in Köln gibt – und was man wissen muss.

In Köln gibt es über 600 Teststellen. Bürger können sich in beispielsweise der Lanxess-Arena* oder Flughafen Köln-Bonn* gegen das Coronavirus* testen lassen. In Ausnahmen ist sogar ein PCR-Test kostenlos. (jw) *24RHEIN ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare