1. Startseite
  2. Panorama

Omikron BA.2: Welche Symptome auf Corona-Infektion hindeuten könnten

Erstellt:

Kommentare

Eine junge Frau ist erkältet und putzt sich die Nase.
Deuten klassische Erkältungssymptome direkt auf eine Infektion mit der Omikron-Unterform BA.2 hin? © Rolf Kremming/imago

Die Corona-Variante Omikron verbreitet sich schnell. Das gilt auch für die Unterform BA.2. Doch welche Symptome deuten hier auf eine Infektion hin?

Berlin – Die Corona-Variante Omikron sorgt für ein dynamisches Infektionsgeschehen. Schließlich konnte die Wissenschaft bereits ermitteln, dass sich die Variante deutlich schneller verbreitet als zum Beispiel Alpha oder Delta. Ein Thema ist mittlerweile aber auch die Omikron-Unterform BA.2, zu der nach wie vor Untersuchungen laufen.

Wie es sich mit der Inkubationszeit bei der Omikron-Unterform BA.2 verhält und welche Symptome auf eine Infektion hinweisen könnten, erfahren Sie hier.*

Verschiedene Forschungen und Studien hatten sich bereits mit der Corona-Variante Omikron* beschäftigt. Im Rahmen dessen wurden auch Symptome untersucht, die auf eine Omikron-Infektion hindeuten können*. Auch mit der Inkubationszeit der Corona-Variante wurde sich dabei beschäftigt. Eines der größten Probleme: nicht immer müssen Symptome auftreten, die auf eine Omikron-Infektion hindeuten. Denn tatsächlich kann sich eine Person auch infiziert haben, ohne dass der Körper größere Reaktionen darauf zeigt, obwohl Forscher wohl erneut ein neues Omikron-Symptom nach der Corona-Infektion*. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare