+
Jutta Ditfurth, Autorin und politische Aktivistin

„Klimaprojekte wie Ende Gelände und Fridays for Future waren wirklich überfällig“

Jutta Ditfurth, Autorin und politische Aktivistin

Darum streike ich:

„Dass der Kapitalismus Mensch und Natur zerstört, analysierte Marx im „Kapital“ (1867). Der Kampf gegen Umweltzerstörung dauert schon lang. Ab 1975 war ich in der Anti-AKW-Bewegung, die einen großen Teil des Atomenergieprogramms verhinderte. Klimaprojekte wie Ende Gelände, Fridays for Future, der Widerstand im Hambacher Forst und hier in Frankfurt für die Grüne Lunge am Günthersburgpark waren wirklich überfällig.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion