Eine Kegelrobbe am Strand.
+
Die Kegelrobbe kehrt zurück nach Deutschland.

Gute Nachricht

Die Robbe kommt zurück: Süßes Säugetier nicht mehr gefährdet

Die Kegelrobbe stirbt nicht aus: Diese frohe Botschaft ergibt sich aus einem Bericht, den das Bundesamt für Naturschutz (BfN) nun vorgestellt hat.

Berlin – Jahrelang wurde das größte Raubsäugetier Deutschlands aus der Nord- und Ostsee vertrieben. Jetzt kehrt es zurück. Das Tier ist laut BfN nur noch eine „gefährdete“ Art. 

Auch, wenn es sich die Lebenssituation der Kegelrobbe langsam bessert, so sieht die Zukunft für andere Säugetiere bei Weitem nicht so gut aus. 24hamburg.de/tiere* berichtet über Tierarten in Deutschland, die als stark bedroht eingestuft werden.* *24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare