+
Verleihung Champagne-Preis für Lebensfreude

Jury ehrt Soul-Rock-Pop-Funk-Jazz-Klassik-Sänger

Der „Soulsänger, der auch in den Genres Rock, Pop, Funk, Jazz und Klassik unterwegs ist“, beschreibt die Deutsche Presse-Agentur Max Mutzke (37), der alles besingt, was nicht niet- und nagelfest ist. Da kann sich jemand nicht entscheiden, könnte man jetzt denken. „Kaum ein Musiker erreicht eine solche Bandbreite an Fans“, findet hingegen die Jury des „Champagne-Preis für Lebensfreude“ und zeichnet den unentschlossenen Sänger mit selbigem aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion