Die blaue Sirene eines Polizeiwagens.
+
Eine Kastanien-Schlacht zwischen zwei Jungs auf einem Spielplatz im unterfränkischen Bad Kissingen ist aus dem Ruder gelaufen.

Auf Spielplatz in Bad Kissingen

Junge muss auf das Polizeirevier: Siebenjähriger schlägt Neunjährigen bewusstlos

Einer im Krankenhaus, der andere auf dem Polizeirevier: Eine Kastanien-Schlacht zwischen zwei Jungs auf einem Spielplatz im unterfränkischen Bad Kissingen ist aus dem Ruder gelaufen.

Bad Kissingen - Weil ein Siebenjähriger einen Neunjährigen bewusstlos geschlagen hat, musste am Dienstagabend in Bad Kissingen die Polizei anrücken. Wie die Beamten mitteilen, hatten sich die beiden Schüler auf dem Spielplatz „Peters Piratengold“ in der Peter-Heil-Straße in Bad Kissingen zunächst mit Kastanien beworfen.

Die Kastanien-Schlacht nahm einen wilden Verlauf: Der Jüngere schlug dem anderen Jungen plötzlich mit einer Faust gegen die Schläfe. Daraufhin war der Neunjährige für einen kurzen Zeitraum bewusstlos*. Die Polizei spricht von wenigen Sekunden, in denen der Junge weggetreten war. *FuldaerZeitung.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerkes

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare